Anmelden
05.10.2020Herren II

Zurück in der 4. Liga

Nach dem Aufstieg in der letzten Saison, in welcher man von Beginn an den ersten Tabellenplatz souverän bis zum Abbruch der Saison verteidigte, ging es am 4. Oktober 2020 in Widen in der Burkertsmatt mit den ersten zwei Spielen gegen den Lokalmatador UHC Mutschellen sowie gegen den TV Würenlos ans Eingemachte.

UHCB : UHC Mutschellen II – 4:12 (3:5|1:7)

Dass es nicht so einfach werden würde wie zuletzt in der 5. Liga war uns allen bewusst. Jeder auf dem Platz gab sein Bestes und so konnte man in der Startphase gegen Mutschellen sehr gut mithalten. Kassierte man ein Tor, konnte man kurz darauf wieder ausgleichen.

Kurz darauf folgte jedoch alt Bekanntes: Mit zunehmender Dauer des Spiels gingen die Kräfte und Konzentration flöten und die Reussstädter konnten den Gegner aus Mutschellen nicht mehr wie gewünscht an den Abschlüssen hindern und so schlug es hinten mehrmals ein, während vorne wenig ging.

Hätte das Spiel in einem Penaltyschiessen geendet, wäre Bremgarten der sichere Sieger gewesen. D. Bernet hielt einen Penalty des Gegners, der durch einen Stockschlag von hinten in Strafraumnähe geahndet wurde. Auch unsererseits wurde ein Penalty gegeben, welcher auf schöne Art und Weise via Backhand von D. Egger versenkt wurde.

UHCB : TV Würenlos – 2:9 (1:5|1:4)

Kaum hat das Spiel begonnen, schlug es auch schon hinter dem Tor ein, jedoch nicht für Bremgarten. Die Nummer 25 liess einen Schuss aus steilem Winkel ins Netz passieren.
TV Würenlos spielte darauf sein Spiel auf beeindruckende Art und Weise herunter: Sie liefen sehr gut, stellten sich frei und konnten in der Hälfte der Bremgarter warten, bis eine gute Schussposition vorhanden war. Hätten die Würenloser eine bessere Effizienz, wäre der Sieg im zweistelligen Bereich sicher möglich gewesen.

Auf uns wartet sicher noch einige Arbeit. Der Auftakt beinhaltete sicherlich zwei der besten Mannschaften in der Gruppe, die weiteren Begegnungen werden sicherlich umkämpfter sein und die Löwen werden zurückschlagen. Weiter geht es Ende Oktober mit einer langen Fahrt ins Tessin…

Es spielten: J. Baumann, D. Bernet (Torhüter, 1. Spiel), P. Blankenhorn, D. Egger, H. Eisen, R. Ravicini, M. Ryffel, D. Sommer, T. Wacker (Torhüter, 2. Spiel)

Meisterschaft 2020/21:
05.10.2020   Zurück in der 4. Liga
     
Ligacup 2020/21:
13.08.2020   Hitze(ab)schlacht