Anmelden
22.09.2021Damen

Niederlage im Penaltyschiessen zum Saisonauftakt

Am Samstag, dem 18. September 2021, trafen die Löwinnen im ersten Meisterschaftsspiel der Saison auswärts in Domat/Ems auf Piranha Academy Regio.

Der Spielbeginn verlief für den UHC Bremgarten jedoch nicht nach Wunsch. So konnte das Heimteam bereits nach 3:13 Minuten mit 2:0 in Führung gehen. Nur 37 Sekunden später konnten jedoch auch die Löwinnen zum ersten Mal jubeln und auf 2:1 verkürzen. Und es kam sogar noch besser: Durch zwei weitere Treffer konnte sich das Team aus Bremgarten trotz Fehlstart mit einer Führung (2:3) in die erste Pause verabschieden.

Das Ziel für das nächste Drittel war klar – die Gegnerinnen sollten in der gefährlichsten Zone, dem Slot, keinen Platz mehr erhalten und keinen den Abschluss mehr generieren. Dies gelang zunächst auch ganz gut, es gelang den Löwinnen nach einem Freistoss sogar auf 2:4 zu erhöhen. Kurze Zeit später erhitzten sich die Gemüter von Piranha Academy Regio derart, dass eine Spielerin wegen Reklamierens eine 2-Minuten Strafe erhielt. Die folgende 2-minütige Überzahl für UHC Bremgarten konnte jedoch nicht genutzt werden, sondern es waren die Gegnerinnen, welche kurz nach Ablauf der Strafe zum 3:4 verkürzen konnten. Fünf Minuten später musste der UHC Bremgarten noch einen weiteren Gegentreffer hinnehmen, weshalb es zur zweiten Drittels Pause 4:4 stand.

Bei diesem ausgeglichenen Spielstand war ein Sieg für die Löwinnen nach wie vor möglich. Der Start ins dritte Drittel gelang jedoch wiederum den Bündnerinnen besser, welche mit 5:4 in Führung gehen konnten. Es gelang dem UHC Bremgarten eine erneute Reaktion mit zwei weiteren Treffern und einer 5:6 Führung. Leider konnte diese Führung nicht über die Zeit gebracht werden. In der 58. Minute gelang Piranha Academy Regio der Ausgleichstreffer und das Spiel ging folglich in die Verlängerung.

In der 10-minütigen Verlängerung kam es auf beiden Seiten zu guten Chancen aber zu keinem weiteren Treffer, weshalb das Penaltyschiessen über den Sieg entscheiden musste. In einem sehr spannenden Penaltyschiessen waren es dann aber die Gegnerinnen, welche das bessere Ende für sich behalten und sich somit den Zusatzpunkt in diesem engen Spiel sichern konnten.

Bereits nächsten Sonntag, 26. September 2021 um 20:00 Uhr bietet sich den Löwinnen in der Sporthalle Isenlauf die nächste Chance, im Heimspiel gegen Lok Reinach weitere Punkte einzufahren.

Piranha Academy Regio – UHC Bremgarten 7:6 n.P. (2:3, 2:1, 2:2, 0:0)

Tore: 4. Tam. Perl (C. Erhard) 1:0. 4. C. Erhard (A. Casutt) 2:0. 4. J. Thalmann (T.Isler) 2:1. 12. R. Kalt 2:2. 15. J. Thalmann 2:3. 24. G. Binkert (R.Kalt) 2:4. 32. C. Erhard 3:4. 37. L. Taboas (A. Casutt) 4:4. 42. L. Taboas 5:4. 46. G. Schibli (T. Isler) 5:5. 52. G. Binkert 5:6. 58. C. Erhard 6:6.

Es spielten: Sandrine, Rahel, Tanja S., Tanja V, Tanja I., Joelle, Simona, Lara, Gisela, Jacqueline, Gabriela, Deborah, Lea und Laura

Coach : Lars Zaugg

Meisterschaft 2021/22:
08.10.2021   Hart erkämpfter Sieg und das…
29.09.2021   0 Punkte Runde
22.09.2021   Niederlage im Penaltyschiessen…
     
Mobiliar Cup 2021/22:
15.09.2021   Matchbericht vom 1/16-Final…
17.08.2021   Erfolgreicher Gastauftritt