Anmelden
21.12.2021Juniorinnen U21 B

Letzte Spiele im Jahr 2021

Am Sonntagnachmittag, 19. Dezember spielten wir unsere letzten beiden Spiele im Jahr 2021 in Zürich. Der erste Gegner, Hot Chilis, ist uns im Hinspiel mit 7:0 stark überlegen gewesen. Wir wussten aber, dass wenn wir gemeinsam kämpfen, viel mehr drin liegen kann und wir mithalten können.

So gingen wir voller Motivation in dieses Spiel und trafen zu Beginn gleich zwei Mal.  Das Spiel war relativ ausgeglichen und auch die Chilis konnten zwei ihrer Chancen verwerten, so gingen wir mit einem guten 2:2 in die Halbzeit.

Die Trainer ermutigten uns, weiterzumachen und weiterhin alles zu geben. Wir probierten zwar auch in der zweiten Hälfte des Spiels, dies umzusetzen, doch es funktionierte weniger gut als in den ersten 20 Minuten. Das Spiel fand immer mehr auf unserer Hälfte des Feldes statt und unsere eigenen Chancen konnten wir nicht verwerten. Hot Chilis hatte etwas mehr Glück und schoss vier weitere Tore und der Endstand lautet somit 6:2 für die Chilis.

Insgesamt war das Spiel aber viel besser, als das es nach dem Resultat klingt. Wir haben uns im Vergleich zur Hinrunde gesteigert, konnten über weite Strecken mithalten und hatten auch, vor allem gegen Ende des Spiels, mehr Pech als die Gegnerinnen.

Hot Chilis vs. UHC Bremgarten – 6:2 (2:2; 4:0)

Nachdem die Damen am Abend zuvor in der 1. Liga bereits gegen Lok Reinach gewonnen haben, hatten diese natürlich noch eine Rechnung offen. In der U21 steht Lok auf dem 2. Rang und war somit der stärkere Gegner an diesem Sonntag und so wussten wir, dass es kein einfaches Spiel werden wird.

Nach nur wenigen Minuten im Spiel traf Lok dann auch bereits zum 1:0, doch wir konnten auch viele ihrer Aktionen unterbinden und Schüsse blocken. Wir schossen den Ausgleichstreffer zum 1:1 doch die Antwort der Gegnerinnen liess nicht lange auf sich warten und so trafen sie zum 2:1, mit welchem wir in die Pause gingen.

Unsere Trainer motivierten uns erneut, alles zu geben und zu kämpfen. Das wollten wir in der zweiten Halbzeit auch umsetzen, doch es hat, wie auch schon im ersten Spiel, nicht wirklich funktioniert. Wir erzielten zwar zwei weitere Treffer, doch Lok Reinach schoss vier weitere Tore. Kurz vor Schluss nahmen wir die Torhüterin raus, um nochmal treffen zu können, doch das hat nicht funktioniert und so trafen die Gegnerinnen ins leere Tor zum 7:3 Endstand.

Lok Reinach vs. UHC Bremgarten 7:3 (2:1; 5:2)

Obwohl wir beide Spiele verloren haben, können wir mit unserer Leistung zufrieden sein. Wir haben in beiden Spielen bis zur letzten Sekunde gemeinsam gekämpft und alles gegeben und man sieht deutlich Fortschritte, weiter so und die nächsten Spiele kommen schon bald.

Es spielten: Lya, Joelle, Nathalie, Rahel, Sarina, Livia, Tanja, Nadja, Leandra, Lea, Anouk, Jessica, Chiara S., Emma, Alina und Chiara R.

Es coachten: Dani und Laura

Meisterschaft 2021/22:
21.12.2021   Letzte Spiele im Jahr…
24.11.2021   Spielbericht
02.11.2021   Erfolgreicher Sonntag
16.10.2021   2. Meisterschaftsrunde
22.09.2021   Heimrunde
     
Meisterschaft 2020/21:
16.10.2020   2. Meisterschaftsrunde
14.09.2020   2 Punkte in der 1. Runde…