Anmelden
01.11.2021Damen

2 Punkte gegen Zürich Oberland Pumas

Am Samstag, dem 30. Oktober 2021, trafen die Löwinnen zuhause auf die Zürich Oberland Pumas. Da die Gegnerinnen bis anhin erst eine Saisonniederlage hinnehmen mussten, waren sich die Bremgartnerinnen bewusst, dass es nur mit einer sehr guten Teamleistung möglich sein wird, Punkte gegen die Gäste einzufahren.

Im ersten Drittel boten sich beiden Teams bereits gute Torchancen – die beiden Torhüterinnen liessen sich jedoch nicht bezwingen, weshalb das erste Drittel torlos endete.

Dies änderte sich gleich zu Beginn des zweiten Drittels, als die Löwinnen in der ersten Minute mit 2:0 in Führung gehen konnten. Keine zwei Minuten später stand es jedoch bereits 2:2, da die Zürich Oberland Pumas prompt auf den 2-Tore-Rückstand reagieren konnten. Auch in den darauffolgenden Minuten setzte sich das zweite Drittel fort, wie es begonnen hatte: Mit vielen Toren auf beiden Seiten. Die beiden Teams zeigten sich teilweise in Geschenke-Laune mit Fehlern in der Defensive. Das torreiche zweite Drittel endete somit 5:5, womit man im dritten Drittel wieder mit einem ausgeglichenen Spielstand beginnen konnte.

Im dritten Drittel erwischten dann die Gäste den besseren Start, weshalb sie mit 5:6 in Führung gehen konnten. Einige Minuten später konnten die Löwinnen eine 2-Minuten-Strafe unbeschadet überstehen, womit die Devise für die letzten 8 Minuten klar war. Man wollte unbedingt noch einen Treffer erzielen, um sich mindestens einen Punkt sichern zu können. So war der Jubel gross, als die Löwinnen 12 Sekunden vor Schluss den Ball über die Linie schieben und sie sich somit in die Verlängerung retten konnten. Diese dauerte sodann nur 27 Sekunden, bis sich der UHC Bremgarten durch einen platzierten Schuss den zweiten Punkt sichern konnte.

Bereits am nächsten Samstag, 6. November 2021, um 20:30 Uhr (Sporthalle Isenlauf) bietet sich den Löwinnen gegen R.A. Rychenberg Winterthur die Chance, um an die gezeigt Leistung anzuknüpfen und weitere Punkte einzufahren.

UHC Bremgarten- Zürich Oberland Pumas – 7:6 n.V. (0:0; 5:5; 1:0)

20’ 1:0 G. Schibli (L.Kron); 20’ 2:0 J. Thalmann; 21’ 2:1 D. Liehardt (R. Frei); 22’ 2:2 C. Bieber (N. Brauchli); 24’ 2:3 N. Hansen (L. Brunner); 29’ 3:3 L. Zimmermann (L. Kron); 31’ 4:3 J. Thalmann; 32’ 4:4 C. Schibli (L. Brunner); 38’ 5:4 J. Thalmann; 39’ 5:5 D. Spaargaren (T. Schläppi); 42’ D. Spaargaren (D. Lienhardt); 49’ 2’ Min Strafe UHC Bremgarten, L. Zimmermann; 59’ 6:6 J. Thalmann (D. Binkert) 60’ 7:6 G. Schibli

Es spielten: Rahel, Joelle, Simona, Lea, Nadja, Lara, Tanja S., Jacqueline, Deborah, Gabriela, Stephanie, Gisela, Katja und Laura

Es coachten: Lars Zaugg und Nicolas Emch

Meisterschaft 2021/22:
14.02.2022   Ein Spiel als Abschied
22.12.2021   Gelungenes Jahresende
22.11.2021   Revanche geglückt
19.11.2021   Der Löwenkampf
10.11.2021   Heimsieg gegen RA Rychenberg…
01.11.2021   2 Punkte gegen Zürich Oberland…
26.10.2021   Niederlage im Aargauer Derby
08.10.2021   Hart erkämpfter Sieg und das…
29.09.2021   0 Punkte Runde
22.09.2021   Niederlage im Penaltyschiessen…
     
Mobiliar Cup 2021/22:
15.09.2021   Matchbericht vom 1/16-Final…
17.08.2021   Erfolgreicher Gastauftritt