Anmelden
16.10.2021Juniorinnen U21B

2. Meisterschaftsrunde

Diesen Sonntag, den 10. Oktober, war eine eher längere Reise geplant. Denn wir fuhren nach Altdorf im Kanton Uri. Wir waren stets motiviert, auf dem Feld alles zu geben.

Beim ersten Spiel gegen Lok Reinach dauerte es nicht allzu lange und wir trafen zum Führungstor. Wir jubelten bereits nach 2 Minuten und freuten uns über unser erstes Tor dieser Saison. Wir verteidigten gut, erhielten trotzdem nach weiteren 6 Minuten den Ausgleistreffer (1:1). Wir liessen uns aber nicht einschüchtern und schossen nach weiteren 3 Minuten wieder den Führungstreffer zum 2:1. Eine kurze Pause und motivierende Wort des Trainerstaffs.

Die Gegner brachten nach der Halbzeit mehr Intensität in ihr Spiel, damit hatten wir zu kämpfen und erhielten dadurch noch 5 weitere Gegentore. Wir versuchten trotz allem, wenn wir die Chance hatten, nach vorne zu kommen und die Konter zu verwerten und konnten in der 2. Halbzeit noch 1 weiteres Tor erzielen. Am Ende stand es dann 3:6 gegen uns.

Bremgarten vs. Lok Reinach – 3:6 (2:1, 1:5)

Wir wussten, dass das zweite Spiel nicht einfach sein wird. Zürich Lioness ist Tabellenführer und noch ungeschlagen, somit war uns allen bewusst, wir müssen über uns hinauswachsen und die letzten Kräfte geben. Gleich beim Anpfiff des Spiels überraschten sie uns und es stand schon 0:1. Drei Spielminuten waren vergangen und es stand bereits 0:3. Trotz allem liessen wir die Köpfe nicht hängen. Es zahlte sich aus und wir schossen den Anschlusstreffer (1:3). Die Zürcherinnen konnten jedoch ihre Führung vor der Pause noch ausbauen auf 1:4. Dann ging es in die Halbzeitspause.

In der zweiten Hälfte spielten wir sehr kompakt und konnten viele Schüsse abwehren. Kurz vor Ende erzielte Lioness aber dann doch noch ein Tor und wir gingen mit einem guten 1:5 vom Spielfeld.

Bremgarten vs. Floorball Zürich Lioness – 1:5 (1:4, 0:1)

Trotz den beiden Niederlagen können wir auf eine gute Meisterschaftsrunde zurückschauen und mit unserer Leistung zufrieden sein. Teamgeist und Kampfwille waren heute deutlich zu erkennen und genau diese positiven Vibes müssen wir für die nächste Runde mitnehmen.

Es spielten: Chiara R.(T), Alina, Simona, Lea, Chiara S., Sarina, Leandra, Kim, Lya, Tanja, Jessica, Rahel und Joëlle

Es coachten: Daniel Morf und Laura Zimmermann

Meisterschaft 2022/23:
09.12.2022   Starke Leistung leider…
22.11.2022   Spielbericht
02.11.2022   Erfolgreicher Sonntag
26.09.2022   2. Meisterschaftsrunde
13.09.2022   Saisonstart Zuhaus
     
Meisterschaft 2021/22:
21.12.2021   Letzte Spiele im Jahr…
24.11.2021   Spielbericht
02.11.2021   Erfolgreicher Sonntag
16.10.2021   2. Meisterschaftsrunde
22.09.2021   Heimrunde