Anmelden
17.10.2017Juniorinnen U21 B

Mit starker Defensive verloren und gesiegt

Am Sonntagmorgen, dem 15. Oktober, fuhren wir mit 12 Spielerinnen und 2 Goalies leicht müde aber mit viel Vorfreude in die Schachenhalle nach Aarau.

UHC Bremgarten : Team Aarau 0:3 (0:0)

In unserem ersten Spiel mussten wir direkt gegen das Heimteam antreten. Die erste Halbzeit spielte sich hauptsächlich in unserer Hälfte ab. Offensiv hatten wir kaum Chancen, aber unser Goalie hielt alle Schüsse. So ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Kurz nach dem Anpfiff in die zweite Halbzeit ging Aarau mit 1:0 in Führung. Wir konnten weiterhin kaum Akzente setzen und bekamen 2 weitere Tore. Es war ein faires Spiel, das mit 3:0 endete.

UHC Bremgarten : Floorball Uri 2:1 (0:1)

Nach langer Pause startete unser zweites Spiel gegen Floorball Uri. Ähnlich wie beim 1. Match spielte sich dieser vor allem vor unserem Tor ab. Vor Ende der ersten Halbzeit erzielte Uri das 1:0.

In der Pause forderten uns unsere Trainer auf, mehr offensiv zu spielen. Und was geschah: Direkt nach dem Anstoss konnten wir zum 1:1 ausgleichen. Trotz ständigem Druck erzielte unsere Mannschaft in der drittletzten Spielminute das glückliche 2:1. Nun schmiss Uri alles nach vorne, jedoch konnten wir das Resultat halten und damit 2 Punkte nach Hause holen. Damit haben wir unser Tagesziel mehr als erreicht.

Es spielten: Jasmin (G 1. Match), Coco (G 2. Match), Aurelia (C), Delia, Rebi, Vanvan, Kiki, Anouk, Tabea, Shaniin, Joëlle, JK, Sarah, Simona, (Louisa durfte altershalber nicht mitspielen und war unsere Fotografin).

Trainer: Sabi, Benny