Anmelden
06.11.2016Herren VII

Keine Punkte für das Herren VII

Matchbericht, Berikon

Die Reussstädter konnten heute trotz vieler Absenzen erstmals in der laufenden Saison auf Meyer und Scheidegger zählen, welche von Beginn weg Akzente setzten. Der Gegner aus Lenzburg musste schon relativ früh das 1:0 durch Mazenauer hinnehmen. Bremgarten vermochte diesen Vorsprung erstaunlich lange zu verwalten. Stöckli bewahrte sein Team mit einigen Paraden vor Gegentoren. Deren drei gelangen den Lenzburgern dann doch und das "7i" rannte wieder einmal einem Rückstand hinterher. Kurz vor Schluss konnte R. Keusch einen Distanzschuss von Schumacher zum 2:3 Anschlusstreffer ablenken. 
Die engste Partie dieser Spielzeit. Leider wiederum mit Bremgarten als Verlierer.

Im zweiten Spiel gegen Fenkendorf konnte man nur noch zu zehnt antreten. Die Müdigkeit war bei einigen Spielern zu spüren. Wenn das junge gegnerische Team präziser aufs Tor geschossen hätte, wäre das "7i" wohl mit einer haushohen Niederlage bestraft worden. So blieb es "immerhin" bei einem 0:4. Chancen zum Ehrentreffer waren zwar da, Fenkendorf war aber die klar bessere und spielbestimmende Mannschaft.