Anmelden
03.11.2019Herren II

Her mit den zwei Siegen!

Am 3. November 2019, der erste Sonntag dieses Monats, fand die dritte Runde in der Sporthalle Reubisbach in Kloten statt. Gegner waren das UHC Uster sowie die Bulldogs aus Ehrendingen.

UHCB vs. UHC Uster 3:2 (1:1)

Tabellenerster gegen den Tabellenletzten und das bereits um 09:00 h in der Früh. Das sollte doch eine klare Angelegenheit werden, denn Morgenstund hat Gold im Mund. Jedoch war es nicht so klar, die Chancen konnten nicht in ein Tor umgewandelt werden und man geriet mit 0:1 in Rückstand. Man kämpfte jedoch weiter, wollte unbedingt den Ausgleichstreffer erzielen und sich nicht von nicht gepfiffenen Aktionen aus dem Konzept bringen lassen. So konnte noch vor der Pausensirene der Ausgleich auf die Anzeigetafel gebracht werden.

In Halbzeit Zwei schlug man dann mit den ersten paar Torschüssen gnadenlos zurück und so stand es schnell 3:1. Danach blieb aber alles wieder beim Alten und man musste den Anschlusstreffer zum 2:3 in den Schlussminuten hinnehmen. Der Gegner aus Uster probierte es Sekunden vor Schlusss zu Viert ohne Torhüter den Ausgleich zu erzielen, doch Bremgarten zeigte eine solide Teamleistung  und konnte den knappen Vorsprung über die Zeit retten

UHCB vs. UHC Bulldogs Ehrendingen 6:4 (2:1)

Das zweite Spiel war sogleich der Spitzenkampf, die Nummern 1 und 2 der Tabelle trafen aufeinander. Das Spiel war sehr hochstehend und war geprägt von vielen Rückpässen und diversen Stockschlägen (die nicht geandet wurden). Jedoch war das Spiel, wie unser erstes übrigens, sehr fair und es geriet nie ausser Kontrolle. Beide Teams zeigten offensives Hockey und kamen jeweils zu guten Chancen, was wiederum zu einigen Saves führte. Dank der etwas besseren Chancenauswertung konnten die Löwen mit einer 2:1-Führung in die Pause.

Nach der Pause kam prompt ein weiterer Treffer hinzu, bevor man für einige Minuten den Kopf woanders hatte. Mit zwei Aussetzern zu viel stand es dann innerhalb kürzester Zeit 3:3, ein wenig später sogar 3:4. Die Zeit für ein Timeout war gekommen. Dies fruchtete und man glich aus und "es Minütli spöter" sogar in Führung. Mit letzter Kraft probierte Ehrendingen ohne Torhüter den Ausgleich zu schiessen, kassierte aber den 6. Treffer und so war der dritte Vollerfolg an einer Runde in Serie Tatsache.

Es spielten: J. Baumann, P. Blankenhorn, D. Bernet (Tor 2. Spiel), D. Egger, T. Fisch, R. Ravicini, D. Sommer, Q. Stutz, T. Wacker (Tor 1. Spiel)

Meisterschaft 2019/20:
Ligacup 2019/20:
10.05.2019   Pot ade, du holde Maid
     
Meisterschaft 2018/19:
08.04.2019   Vom Acker
18.03.2019   Schau, schau
18.02.2019   Oh je, oh je, oh jemine
28.01.2019   Olé, olé
17.12.2018   Kling Glöckchen, klingelinge…
25.11.2018   Sumpfalarm
05.11.2018   Schleierhaft
15.10.2018   Ach, du lieber Herbst
24.09.2018   Ein Auftakt wie der letzte