Anmelden
02.10.2017Juniorinnen B

Die vier ersten Punkte schon gesichert

Bereits in der ersten Runde können die Löwinnen ihre ersten zwei Siege in dieser Saison feiern. Am Sonntag, 24. September bewiesen sie in Urdorf, das auch der neue Zuwachs einen guten Ersatz für die zu alt gewordenen Juniorinnen geworden ist.

UHC Bremgarten : Floorball URI 4:2 (2:1)

In Urdorf angekommen war die Vorfreude auf unser erstes Spiel dieser Saison gross, hochmotiviert starteten wir in unseren ersten Match. Nachdem wir uns wieder auf dem Spielfeld eingelebt hatten konnten wir schon nach der 2. Spielminute mit einem 2:0 in Führung ziehen. Plötzlich kamen dann die Gegner doch noch mit einem Gegenschuss ins Tor. Zum Glück konnten wir uns aber schnell wieder fassen und kämpften uns zur Pause. Nach der Pause schafften wir es nur mit viel Geduld wieder in den Match zurückzukommen. Nach vielen guten Schüssen, die der Torwart von Uri aber einfach nicht rein lassen wollte, schafften wir es schlussendlich doch noch zwei weitere Tore zu versenken. Mit einem 4:2 konnten wir dann zufrieden und voller Freude unseren ersten Match beenden.

UHC Bremgarten: Zuger Highlands 10:2 (5:2)

Mit einem super Start konnten wir uns in den zweiten Match hinein spielen. Wir wussten dass wir es nur mit höchster Konzentration schaffen würden. Dies glückte uns und wir konnten mit wunderschönen Toren unser Publikum begeistern. Uns gelang es Ball für Ball ins Tor zu versenken und wir konnten sogar noch eine bessere Leistung als im ersten Match abrufen. Als wir mit einem 5:2 in die Pause gingen, wussten wir dass wir nicht nachlassen dürfen da die Gegner im vorherigen Match diesen Zwischenstand auch schon aufgeholt hatten. In der zweiten Hälfte des Matchs zogen die Gegner deutlich an. Doch von dem liessen wir uns nicht lange verunsichern und drehten noch mehr auf und kämpften trotz grossem Vorsprung bis in die letzte Sekunde. So konnten wir diese Partie mit einem definitiv zufriedenem 10:2 abschliessen.

Es ist schön zusehen das unser Team wieder mit dem Motto einer für alle und alle für einen in die neue Saison startet. Wir freuen uns auf viele weitere Punkte und gute Stimmung.

Mit dabei waren: Coco(G), Vanvan, Anouk, Shaniin, Annina, Simona, Louisa, Jana, Joëlle, Chiara, Livia

Trainer: Benny