Anmelden
02.08.2016Damen

Hochspannung im Cup

Die Löwinnen sind im Cup eine Runde weiter. Nach dem Siegtreffer nach 59:58 siegen die Damen mit 4-3 gegen Basel United Nach einigem Hin und Her wegen geschlossener Sporthallen reisten die Damen am Mittwoch Abend nach Waldenburg. Der 2. Gegner hies Basel United.

Die Löwinen versuchten von Beginn weg das Tempo hoch zu halten. Den besseren Start erwischten jedoch die Damen aus Basel. Man merkte bei einigen Löwinnen die fehlende Spielpraxis und das Sommerloch. So stand es zur Mitte des 1. Drittels bereits 3-0 für die Baslerinnen.

Dies veranlasste Benny dazu, bereits sein Time-Out zu nehmen und die Löwinnen wach zu rütteln. Dies nutze bedingt und die Löwinnen kamen zu mehr Chancen. Kurz vor der ersten Drittelpause konnte eine dieser auch zum Pausenstand von 3-1 genutzt werden.

Im Mitteldrittel gab es auf beiden Seiten viele Möglichkeiten. Beiden Torhüterinnen erwischten jedoch einen guten Tag so das fasst alles Chancen zunichte gemacht wurde. Einzig nach einem missglückten Freistoss fand ein verdeckter Schuss den Weg ins Tor der Baslerinnen und am Ende des 2. Drittels stand es 3-2.

Im letzten Drittel schossen die Löwinnen schon bald den Ausgleich. Nach diesem Tor spielte sich die Partie weiterhin vor beiden Toren ab und die Partie hätte jederzeit auf beide Seiten fallen können. Der erneute Führungstreffer für die Baslerinnen wäre aufgrund diverser Pfostenschüsse nicht unverdient gewesen.

Nach einem Time-Out von Basel 1 Minute vor Schluss konnten jedoch die Löwinnen den Siegtreffer nach 59:58 mit einem schönen Hocheckschuss erzielen.

Gross war der Jubel nach dem letzten gewonnenen Bully und dem Schlusspfiff.

Torschützen: 4 verschiedene Für Bremgarten am Start: Anja, Celine, Fabi, Lara, Laura, Nora, Rebecca, Sabrina, Samantha, Tanja und Tanja,Valeria, Delia, Benny

Meisterschaft 2017/18:
27.11.2017   Siegesserie gerissen
02.11.2017   Revanche gelungen
16.10.2017   Pinke Effizienz zum Zweiten
25.09.2017   4 Punkte zum Saisonstart