Anmelden
06.12.2019Junioren D

Bittere Niederlage im letzten Hinrundenspiel

Ausgeglichene und attraktive Begegnung mit bitterer Niederlage im letzten Spiel der Hinrunde vom 1. Dezember 2019.

Lok Reinach : UHC Bremgarten 7:3

An diesem kalten ersten Advent stand das letzte Spiel der Meisterschaftshinrunde auf dem Programm. Mit dem Gegner aus Reinach traf man auf einen eingespielten und gut organisierten Gegner der oberen Tabellenhälfte. Der Matchplan lautete deshalb, mit maximalem Einsatz und geschlossener Mannschaftsleistung dem Gegner Paroli bieten zu können. Die jungen Löwen nahmen sich diese Worte gleich zu Beginn zu Herzen, zeigten sich spielfreudig und vermochten von Anfang an der Partie deutlich ihren Stempel aufzudrücken.

Trotz Rückstand von 1:3 zur Pause waren sich Spieler und Trainer einig. Eine Überraschung wäre gegen diesen Gegner durchaus im Bereich des Möglichen. Im zweiten Spielabschnitt gelang es den Bremgartnern nicht nur mitzuspielen, sondern das Spieldiktat mehrheitlich zu übernehmen. Leider war es der Mangel an Effektivität und nötiger Präzision, welche die jungen Löwen das ein ums andere Mal vor dem gegnerischen Tor zur Verzweiflung brachte.

Aufgrund der über beide Halbzeiten insgesamt ausgeglichenen Partie fiel das Schlussergebnis von 3:7 sicherlich etwas zu hoch aus. Nichts desto trotz müssen sich die Reussstädter an der eigenen Nase nehmen und in den nächsten Wochen an ihren Torabschlüssen arbeiten.

Torschützen: Huber Joel, Tihi Livio, Bywater Leon

Es spielten: Gamper Ladina (Tor), Huber Angelina (Tor), Carco Mattia, Bywater Leon, Huber Joel, Rüegg Fabian, Grenacher Quentin, Taverna Caius, Tihi Livio, Reusser Lukas, Huber Jannic, Kunz Sayon und Trottmann Tim

Meisterschaft 2019/20:
24.02.2020   Vor eigenem Anhang…
05.02.2020   Ärgerliche Niederlagen…
06.12.2019   Bittere Niederlage im …
06.12.2019   Klare Niederlage und …
18.11.2019   Zwei Derbyniederlagen
29.10.2019   Mit viel Kampf und …
23.09.2019   Torreicher Saisonauftakt
     
Meisterschaft 2018/19:
29.10.2018   Mit Vollgas zum Vollerfolg
24.09.2018   Derbysieg und Klatsche…